Proctorversuche / Zubehör

Bei Proctorformen richtet sich der Durchmesser nach dem Größtkornanteil der Bodenprobe. Verfügbare sind folgende Proctortopfdurchmesser: 100, 150 und 250 mm. Entsprechend dieser Größen verwendet man unterschiedliche Proctorhämmer (Verdichter). Bei nichtbündigen Böden oder Bodenproben mit hohem Wassergehalt ist die Verwendung von speziellen Ausgleichsplatten notwendig.
Ausgleichsplatte Ø 100 mm
Preis auf Anfrage*
 
 
Ausgleichsplatte Ø 150 mm
Preis auf Anfrage*
 
 
Ausgleichplatte 250 mm
Preis auf Anfrage*
 
 
Schallisolierung zu autom. Proctorgerät
Preis auf Anfrage*
 
 
* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten